Polsko-Niemiecka Współpraca Młodzieży

Herzlich Willkommen auf der Homepage unserer Schule

 

 

Das” I. Liceum Ogólnokształcące im. Juliusza Słowackiego” ist ein  allgemeinbildendes  Lyzeum in Skarżysko-Kamienna (Woiwodschaft Świętokrzyskie , Landkreis  Skarżysko).

Unsere Schule erzielt sehr gute Leistungen in den Abiturprüfungen.

 In der neuesten  Rangliste der besten  allgemeinbildenden  Oberschulen in der Woiwodschaft  Świętokrzyskie (2019) belegt sie den 15. und  im Landkreis  Skarżysko den 1.Platz.

Zurzeit  besuchen die Schule  über 700 Schülerinnen  und  Schüler. Sie werden von  engagierten und hochqualifizierten  Lehrkräften (zwei mit dem Doktortitel der Geisteswissenschaften) unterrichtet.

Die 48 Lehrerinnen und Lehrer begleiten und fördern sie auf ihrem Weg zum Abitur.

Die Lernenden werden in Schwerpunktklassen unterrichtet. Es gibt mathematisch-naturwissenschaftliche und Fremdsprachen-Klassen.

Zwar ist unsere Schule ein mathematisch-wissenschaftlich orientiertes Lyzeum, aber wir legen großen Wert auf die historische Bildung.

Der Zweite Weltkrieg hinterließ in unserer Stadt viele Spuren.

In Skarżysko war während des Zweiten Weltkriegs  das größte  Arbeitslager der HASAG, wo  Tausende Stadtbewohner, jüdische Männer und  Frauen,zivile Zwangsarbeiter  und  KZ-Häftlinge eingesetzt wurden.

In unmittelbarer Nähe des Schulgeländes  befand sich  ein  jüdisches Wohnviertel und im Schulgebäude wurde ein deutsches Militärkrankenhaus eingerichtet.

Das Schulgebäude ist modern ausgestattet.Unsere Schule ist digital und interaktiv.

Es gibt Fachräume für Fremdsprachen,Informatik, Biologie ,Physik, ein Chemielabor,

eine moderne Sporthalle, ein Fitnessraum und ein  Multifunktionssportplatz.

In der Schule werden pädagogische Innovationen realisiert und eine breite Palette zusätzlicher Aktivitäten angeboten. Die Lernenden können an sportlichen, künstlerischen, musikalischen, technischen und anderen Arbeitsgemeinschaften teilnehmen.

Wir besuchen Mahn-und Gedenkstätten, Forschungseinrichtungen und laden Personen aus Politik, Gesellschaft,Wissenschaft, Kunst und Kultur zur  Diskussion mit unseren Schülerinnen und Schülern ein. Vielfältige Projekte, Robotik-Unterricht, Teilnahme am bilingualen Unterricht, Rechtskunde, Filmwissenschaft, Theateraufführungen, Theaterprojekte ,Theaterwettbewerbe

(u.a. in Zusammenarbeit mit” Goethe Institut” Krakau), gemeinsame Feste  uvm. sorgen für  Abwechslung, Entfaltung und Entwicklung der Begabungen und Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler  und fördern  das  Zusammengehörigkeitsgefühl.

In den Jahren 2008-2010 nahm unsere Schule an einem europäischen Comenius-Projekt teil.

Das übergeordnete Thema des Projekts war „Erneuerbare Energien”.Wir waren Gäste und Gasgeber für Schüler aus Deutschland („Alexander von Humboldt Gymnasium" Neuss) und Lettland (Malpils).Wir entwickelten auch eine Partnerschaft mit „Oberstufenzentrum Ostprignitz- Ruppin". Es folgten gemeinsame Theaterprojekte und Zusammentreffen in Polen und

in Deutschland.